Die Firma BASTCOLOR ist ein Industrieunternehmen in Familienbesitz und wurde 1957 von Paul Hess gegründet.

Paul Hess war ein bekannter Pionier im Bereich der Beflockungstechnologie und erkannte bereits früh die vielfältigen Möglichkeiten die diese Methode in sich birgt.

Heute ist BASTCOLOR immer noch die erste Adresse bezüglich der elektrostatischen Beflockung. Die heutige Inhaberschaft ist die nachfolgende Generation und wird durch Martin Hess als Geschäftsführer geleitet.

Das Traditionsunternehmen ist heute ein Global Player und operiert als innovatives und modernes Unternehmen mit namhaften Kunden aus dem In- und Ausland.

Gerne sind wir für unsere Kunden der kompetente Ansprechpartner und freuen uns über Ihren Besuch vor Ort nach vorangehender Terminvereinbarung.

” Die Mitarbeiter sind der Schlüssel zu hoher Kundenzufriedenheit, kontinuierlicher Qualität, hoher Produktivität und gewinnendem Kundenservice. Unser Ziel ist, die Möglichkeiten unserer Mitarbeiter zu erkennen, zu erhalten und weiter zu entwickeln. Somit garantieren wir unseren langfristigen Erfolg. Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und entwickeln für Sie massgeschneiderte Lösungen. Wir wollen mit unseren Kunden eine partnerschaftliche Beziehung aufbauen und langfristige Kooperationen eingehen. Die Umwelt betrachten wir als sehr wertvolles, schützenswertes und nur beschränkt verfügbares Gut. Wir setzen alles daran, die durch unsere Geschäftstätigkeiten verursachten Umweltbelastungen sehr tief zu halten.”

Martin Hess

Geschäftsführer und Inhaber

Martin Hess

Inhaber und Geschäftsführer

Auszug von Unternehmen die wir zu unseren Kunden zählen dürfen.

SPRÜNGLI – ASTON MARTIN – RADO – OMEGA – NOVARTIS – ZÜRCHER OPERNHAUS – AEROLITE – ROCHE – BUBU – HEINIGER – STILHAUS – WARNER BROS – VITRA – MOUSTACHE PARIS – STADLER RAIL – ABB – SWATCH – STREULI PHARMA

Impressionen

Jobs

 

Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Firma Bastcolor.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Wir stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte, Informationen und Projektanfragen bezüglich elektrostatischer Beflockung persönlich zur Verfügung.

Menü